Gertrud Evrard

Portrait

Tänze zu Bachblüten und Heilkräutern: Wie getanzte Mandalas sind viele der meist einfachen, klaren Kreistänze angelegt, die zuerst von Anastasia Geng entworfen wurden. Auch Tänze ihrer lettischen Heimat hat sie aufgegriffen. Schritte, Wege, Haltung und Musik können uns Informationen und Energien der jeweiligen Pflanze vermitteln. Vorkenntnisse und Partner sind nicht erforderlich, jeder Tanz wird ausführlich angeleitet. "Es gibt für jeden Menschen ein Lied und für jede Blume einen Tanz" (Anastasia Geng).

Beruf: Mittelschul-Lehrerin


Kurse der Dozentin



Zurück zur Übersicht